Kampagne

Die schwarz-gelbe Landesregierung macht mit ihren Plänen zur Novelle des Hochschulgesetzes eine Rolle rückwärts. Die geplanten Änderungen schränken die hart erkämpfte Mitbestimmung der Studierenden ein und orientieren sich nicht an den Lebensrealitäten unserer Studierenden!

Deshalb startet das Landes-ASten-Treffen NRW zusammen mit weiteren Bündnispartner*innen die Kampagne #NotMyHochschulgesetz. Mach jetzt mit!

Mach mit!

Verbreite die Kampagnen-Botschaft!

Benutze den Hashtag #NotMyHochschulgesetz und teile deine Meinung und Position zur Novelle des Hochschulgesetzes!

Informiere andere!

Engagiere dich in deinem AStA oder deiner Hochschulgruppe und informiere andere Studis über die Inhalte der Kampagne!

Werde Unterstützer*in!

Zusammen sind wir stark! Werde mit deinem AStA oder deiner Hochschulgruppe Teil des Bündnisses und verbreitet die Botschaft!

Veranstaltungshinweise

Juni

5. Juni | Das Hochschulgesetz in der Diskussion-was bedeutet das für dich? | Wuppertal

5. Juni | Aktionstag gegen das Hochschulgesetz und Studiengebühren | Köln

14. Juni | Podiumsdiskussion: Novellierung des Hochschulgesetzes | Münster

18.-23. Juni | Gemeinsame Aktionswoche | Campi in NRW

18. Juni | Das neue Hochschulgesetz – Info-Vortrag und Diskussion | Bielefeld

18. Juni | Infostände | Jülich und Aachen

19. Juni | Infostand und kleine Kundgebung | Duisburg

19. Juni | Infostände und Vortrag um 18 Uhr | Aachen

19. Juni | Treffen der Initiativen und Vorträge | Ruhr-Uni Bochum

20. Juni | Festival of Tolerance | Kleve

20. Juni | Infostand und kleine Kundgebung | Essen

21. Juni | Interaktive Abendveranstaltung | Essen

23. Juni | Demo gegen das neue Hochschulgesetz | Köln

23. Juni | Demo gegen das neue Hochschulgesetz | Münster

26. Juni | Sommerfest gegen das Hochschulgesetz | Köln

 

Juli

4. Juli | Kundgebung zur Senatssitzung und Besuch der Senatssitzung Uni Köln | Köln

10.Juli | Kundgebung der Fachschaften | Campus Ruhr-Universität Bochum

Oktober

15. Oktober | Das Hochschulgesetz in der Diskussion | Dortmund

23. Oktober | Podiumsdiskussion zum Hochschulgesetz | Bonn

23. Oktober |  Aachen: Podiumsdiskussion zum Hochschulgesetz | Aachen

 

November

06. November |Podiumsdiskussion seitens Ministerium geplant | Düsseldorf

Landes-ASten-Treffen NRW

Das Landes-ASten-Treffen NRW (LAT NRW) ist der freiwillige Zusammenschluss der ASten bzw. hochschulweiten Studierendenvertretungen und damit eine demokratisch legitimierte, landesweite Interessenvertretung der Studierendenschaften bzw. Studierendenvertretungen in NRW. Das LAT vertritt dabei die Interessen der Studierendenschaften gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik, (bildungs)politischen Akteur*innen, sowie weiteren Organisationen und Bündispartner*innen.

Alle Positionen, Stellungnahmen oder Beschlüsse werden von den ASten einstimmig gefasst. Um dies zu bewerkstelligen, finden wenigstens monatlich Landes-ASten-Treffen statt, welche dem internen Austausch, der Befassung mit verschiedenen inhaltlichen Themen, der Beschlussfindung sowie der Planung von gemeinsamen Aktionen dienen. Die Treffen werden abwechselnd von verschiedenen ASten ausgerichtet und alle Studierendenvertretungen in NRW sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.

Das Bündnis

  • Landes-ASten-Treffen NRW
  • AStA Uni Duisburg-Essen
  • AStA FH Aachen
  • AStA Uni Bielefeld
  • AStA der Ruhr-Universität Bochum
  • AStA Uni Bonn
  • AStA der HHU Düsseldorf
  • AStA FernUni Hagen
  • AStA Hochschule Rhein-Waal
  • AStA SpoHo Köln
  • AStA Uni zu Köln
  • AStA Hochschule Niederrhein
  • AStA Hochschule Ruhr-West
  • AStA der Bergischen Universität Wuppertal
  • AStA FH Düsseldorf
  • AStA Westfälische Hochschule
  • AStA RWTH Aachen
  • AStA Universität Paderborn
  • AStA Uni Münster
  • AStA TU Dortmund
  • AStA der Uni Siegen
  • AStA FH Bielefeld
  • fzs - freier zusammenschluss von student*innenschaften
  • GEW Studis NRW
  • DGB Jugend NRW
  • campusgrün NRW