#NotMyHochschulgesetz

UNICUM: NRW-Hochschulgesetz: Proteste gegen Pläne der Landesregierung

Auch auf UNICUM wurde über die geplanten Änderungen im Hochschulgesetz berichtet. Sehr selbst.

Mehr Entscheidungsfreiheiten für die Universitäten und weniger Studienabbrecher, das will die schwarz gelbe Landesregierung mit der Hochschulgesetz-Novelle erreichen. Studierenden winken mit dem geplanten Gesetz allerdings mehr Pflichten und weniger Mitspracherecht an den Unis. Zugleich soll auch militärische Forschung an Universitäten erlaubt werden. Das sorgt in der Studierendenschaft für Ärger. Unter dem Kampagnennamen „#NotMyHochschulgesetz“ fanden deshalb in den vergangenen Wochen zahlreiche, Protestaktionen, Podiumsdiskussionen und Demos statt. Insgesamt haben sich die Allgemeinen Studierendenausschüsse (ASten) von rund 20 Unis aus NRW der Kampagne angeschlossen.


Zum vollständigen Artikel: https://www.unicum.de/de/studentenleben/zuendstoff/nrw-hochschulgesetz-proteste-gegen-plaene-der-landesregierung
Foto: Symbolbild,