Presse

AStA Uni zu Köln: Zurück in die Vergangenheit

Veröffentlicht am

Der Allgemeine Studierendenausschuss der Universität zu Köln (AStA) ist entsetzt von den gestern vorgestellten Eckpunkten zur Novellierung des Hochschulgesetzes durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW. Nach den gestern veröffentlichten Eckpunkten ist geplant, dass Anwesenheitspflichten wieder eingeführt werden, die demokratische Mitbestimmung an den Hochschulen eingeschränkt und die Vertretung der Belange der studentischen Hilfskräfte ersatzlos […]

Presse

AStA Uni Bonn: Mehr Autonomie für die Universität, weniger für die Studierenden

Veröffentlicht am

Die Vorstellung der Eckpunkte für die von der schwarz-gelben Landesregierung geplante Novelle des Hochschulgesetzes stößt auf Widerstand bei den Studierendenvertretungen, auch beim Bonner AStA. Dieser befürchtet eine Rückkehr zu den Zeiten ohne Mitspracherecht der Studierenden. Besorgniserregend sind vor allem die Abschaffung der vorgeschriebenen Parität der Statusgruppen, also einer gewissen vorgeschriebenen Mitbestimmung in den Gremien, und […]

#NotMyHochschulgesetz

Pressekonferenz zum Eckpunktepapier

Veröffentlicht am

Anwesenheitspflichten? Studiengebühren für nicht-EU Ausländer*innen [1]? Verpflichtende Studienverlaufsvereinbarungen? Stärkung der Hochschulräte? All das plant die „neue“ Landesregierung in ihrem Eckpunktepapier zum neuen Hochschulgesetz – über die Köpfe der Studierenden hinweg [2]. Auf Nachfrage, warum sie nicht mit den Studierenden gesprochen habe, sagt die Ministerin Pfeiffer-Poensgen, sie „habe ja sogar mit ASten telefoniert“. Meint sie das […]